Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

6. Kulturfeierabend: Kurbeltheater mit Max und Moritz

23. November 17:00 - 18:00

Die wohl bekannteste Bildergeschichte von Wilhem Busch erzählt von zwei bösen Buben, die Unfug treiben. Ein böser Streich folgt dem anderen, wobei die beiden immer lachend davonkommen. Bis die Übeltäterei im siebten Streich ein Ende findet und die beiden Buben für ihre Boshaftigkeit bestraft werden. Georg Schütze und Marco Pfennig aus Dresden präsentieren auf einem historischen Bilderzeiger mit Witz und Ironie Buschs grandiose Lausbubengeschichte.

Verbunden werden die einzelnen Streiche durch selbstkomponierte Musikstücke – überwiegend auf der akustischen Gitarre vorgetragen, ergänzt durch Stimme und Schlagwerk nehmen die Stücke Bezug auf die Missetaten von Max und Moritz.

Max und Moritz, eine musikalische Lesung mit Bildern, für Kinder ab 5 Jahren und unbedingt auch für Erwachsene.

Eintritt: 5 Euro
Einlass ab 16:30 Uhr

Zur Geschichte des Kurbeltheaters

Im Jahr 2008 wurde in Dresden Loschwitz ein Sensationsfund gemacht. Bei Abrissarbeiten trat eine große, alt anmutende Holzapparatur zum Vorschein, ein mechanischer Bilderzeiger. Die eingespannten Fragmente einer Papierrolle zeigten stark vergilbte Abbildungen des Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Untersuchungen ergaben: ein nahezu vollständig erhaltener Bilderzeiger aus dem Jahre 1880! Durch Betätigen der seitlich angebrachten Kurbeln wurden die Zeichnungen der Papierrolle dem Betrachter nacheinander zur Ansicht gebracht.

Nach erfolgreicher Restaurierung und Herstellung einer neuen Papierrolle erfolgte im November 2008, unweit der Fundstelle, eine öffentliche Aufführung von Werken Wilhelm Buschs.

Die rezitierten Verse, die Präsentation der Zeichnungen Wilhelm Buschs mittels Bilderzeiger und der musikalische Rahmen versetzen den Zuschauer in die mechanische und analoge Aufführungspraxis von vor rund 130 Jahren.

Mehr zum Dresdner Kurbeltheater

Details

Datum:
23. November
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bahnhofsaal
Am Bahnhof 3
Wittichenau, Sachsen 02997 Deutschland
Google Karte anzeigen