Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kulturmobil: Besuch des Dada-Zentrums Kamenz

2. Juli 14:00 - 17:30

Mit dem DADA-Zentrum hat in Kamenz ein neues Kunst- und Kulturzentrum der Städtischen Sammlungen geöffnet. Untergebracht in einem architektonischen Schmuckstück – dem Erdgeschoss der sogenannten “Alten Posthalterei” in der Zwingerstraße 20 – erwartet die Besucher hinter dem  restaurierten Renaissance-Portal ein Ausstellungsraum, eine professionell eingerichtete Druckwerkstatt und ein Kreativbereich für Kunstworkshops.

Am 2. Juli sind die Werke der Schülerinnen und Schüler des Lessinggymnasium unter dem Namen “Lessing Paint Krew” zu bewundern. Sie bedienten sich enthusiastisch verschiedener Techniken und fertigten unter anderem Acrylmalereien, Manga/Animé-Grafiken, Graffitis, Schriftgestaltungen bis hin zu druckgrafischen Techniken wie Linolschnitte oder Radierungen an.

Ausgangspunkt des Projekts ist eine umfangreiche Schenkung von über 500 Kunstwerken der sächsischen DADA-Künstler Frank Voigt, Petra Lorenz und Volker Lenkeit an die Stadt Kamenz. Bereits zu DDR-Zeiten beschäftigten sie sich mit den Ideen der historischen DADA-Bewegung: die ursprünglich im frühen 20. Jahrhundert entstandene Kunstrichtung besitzt in Dresden eine lange Tradition und hatte maßgeblich dazu beigetragen, die auf Schere und Kleber beruhende Collagetechnik als ernstzunehmendes künstlerisches Ausdruckmittel zu etablieren. Die drei sächsischen DADA-Künstler haben daraus das Konzept der “Mail-Art” entwickelt: Dabei werden Postkarten, Fächer oder sogar Spielkarten halbfertig in alle Welt verschickt – unter anderem nach Frankreich, Brasilien, Nordamerika oder Indonesien. Zurück kommen farbenfrohe Collagen, denen man die Freude am Experimentieren und die Vielfalt kultureller Einflüsse unmittelbar ansieht. Briefmarken oder Poststempel bleiben dabei als Spuren absichtlich erhalten und zeigen, welch weiten Weg die Werke mitunter zurückgelegt haben.

Fahrt im Kleinbus zum Dada-Zentrum nach Kamenz
Abfahrt am Jakubetzstift ist um 14:00 Uhr.
Aufenthalt im Zentrum: ca. 2,5 Stunden
Kostenbeitrag für Hin- und Rückfahrt: 5 Euro
Eintritt: 2 Euro Erwachsene, 1 Euro Ermäßigt (Schüler und Schülerinnen, Auszubildende, Studierende, Menschen mit Behinderung)
Die Eintrittskarten werden über uns reserviert. Die Bezahlung erfolgt dann vor Ort.
Anmeldungen bitte bis 25.06.2023 hier auf der Website.

Mehr Infos zum Kulturmobil

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
14:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.